7 Listen für Wunderlist 3 – ein Praxistest

wunderlist3ich bin immer noch ein großer Fan der Wunderlist. Sie sieht gut aus und mit ihr lassen sich Aufgaben nach dem System „Getting Things done“ hervorragend managen, das ich allerdings etwas vereinfacht und modifiziert verwende. Die Wunderlist hilft mir bei nahezu jedem Thema des täglichen Lebens und ist fast eine Art zweites Gedächtnis geworden. Immer öfter verwende ich zudem das Browser-Plugin „Add to Wunderlist“, um mir beispielsweise Produkte auf meine Einkaufsliste zu holen oder mir Artikel-URLS zu merken, die ich später genauer anschauen möchte.

Nach einem  erfolglosen Versuch der Betreiberfirma 6Wunderkinder, neben der Wunderlist ein großes Projektmanagement Tool (für das ich zweifellos auch Verwendung finden würde)  namens Wunderkit heraus zu bringen, wurde nun eine aktuelle und erweiterte Version der Wunderlist veröffentlicht.  Neben einem überarbeiten Design sind zwei neue Funktionen enthalten: öffentliche Listen und in eine integrierte Chatfunktion, falls mehr als eine Person an einer Aufgabenliste beteiligt ist. (mehr …)

Umsetzung der neuen Verbraucherrechterichtlinie

081453-glossy-waxed-wood-icon-business-cart-solidAm 13. Juni 2014 tritt die neue EU-weite Verbraucherrechterichtlinie in Kraft. Das bedeutet wichtige Änderungen bei Geschäften, die online getätigt werden. In einem ersten Teil ist in Deutschland bereits die Buttonlösung umgesetzt worden, die ein Bestandteil der neuen Richtlinie ist. Nun kommen aber wichtige Änderungen dazu, insbesondere in bezug auf das Widerrufsrecht.

Wir haben unseren Spiele-Shop entsprechend umgerüstet.   (mehr …)