Das nervt bei Twitter, Facebook, Instagram & Co

social-media-marketingIch bin sehr gerne in den Social Media – Kanälen unterwegs und das schon seit einigen Jahren. In letzter Zeit beobachte ich aber einige „Unarten“ die ich nicht nur bei Unerfahrenen oder privaten Accounts in meiner Timeline sehe, sondern durchaus auch bei den professionellen Journalisten  und Nachrichtenseiten. Hier meine Top- 10 Liste.

1. Panikmache – Fragen mit dem Wort “Jetzt”

“Wird der Wolf uns Menschen jetzt gefährlich?” “Kommt jetzt der GreXit/BreXit/BiXit”  „Geht jetzt die Welt unter?“ Fragen über Fragen. Nur: Wer will es wissen? Und noch besser: Wer will es beantworten? Diese Art von Fragen-„Baiting“ soll uns doch nur in einen Panikzustand versetzen, damit wir das im verlinkten Artikel Geschriebene ungeprüft glauben. Vor allem aber: Es klingt, als käme die Katastrophe sofort. Jetzt! auf der Stelle! Ich sage nur: Ruhig Brauner….Immer schön die Kirche im Dorf lassen! Oder sollte ich sagen: „Wird die Kirche jetzt im Dorf gelassen?“ (mehr …)

6 vermeidbare Social-Media Posting-Fehler

social media icinsMan glaubt es eigentlich kaum, aber in unserer tastaturgesteuerten Social Media Welt mit Rechtschreibkorrekturen und Autovervollständigung passieren überaus leicht Fehler, auch bei etablierten Journalisten und großen Zeitungen. Das mag zum Einen an den vielen unterschiedlichen Endgeräten liegen, die wir mit unseren ungeübten Fingern verwenden, aber manchmal ist es auch einfach mangelnde Kenntnis über die Nutzung des Dienstes. Ich habe mir erlaubt, ein paar typische Beispiele des zweiten Genres mal aufzuzählen.

(mehr …)